AED: Automatisch externer Defibrillator

AED: Automatisch externer Defibrillator

AED: Automatisch externer Defibrillator

Ein AED-Gerät (Defibrillatoren) kann im Notfall Herz und Leben retten. Setzen Sie den automatisch externen Defibrillator bei der Reanimation (BLS-AED) möglichst früh ein! Leisten Sie Hilfe mit Herz! Setzen Sie Defibrillatoren ein!
Erfahren Sie hier mehr über Defibrillator, Defibrillatoren und Defibrillation. Defibrillatoren einsetzen – Herz und Leben Retten!

Automatischer Defibrillator

Der Defibrillator analysiert nach dem Einschalten und Anbringen der Elektroden den Herz-Rythmus des Patienten automatisch. Ein halbautomatischer Defibrillator gibt falls nötig (Kammerflimmern im Herz) die Schock-Taste für die Defibrillation des Pateienten frei. Der Schock (Defibrillation) muss manuell ausgelöst werden. Der vollautomatische Defibrillator lösst den Schock (Defibrillation) falls notwendig (Kammerflimmern am Herz) direkt nach der Analyse aus. Siehe auch: Zoll Defibrillator AED Plus CPR.

Externer Defibrillator: Defibrillation von aussen

Der Defibrillator (AED-Gerät) befindet sich ausserhalb des Körpers des Patienten (Elektroden werden für die Defibrillation am Patienten aufgeklebt). Im Gegensatz zu einem internen Defibrillator der direkt im Körper des Patienten implantiert ist (Defibrillation direkt am Herz), ähnlich einem Herzschrittmacher. Beide erkennen z.B. Kammerflimmern im Herz des Patienten.

Automatisch Externer Defibrillator: AED

Die beiden Defibrillator-Eigenschaften extern und automatisch ergeben den automatisch externen Defibrillator (AED-Gerät). Ihre Hilfe ist jedoch immer nötig!

AED-Einsatz = Hilfe leisten = Defibrillator einsetzen

Nach Hilfe rufen, Alarmieren, Herzdruckmassage => Zweite Person bringt Defibrillator (Patienten nicht alleine lassen)

  • AED-Gerät (automatisch externen Defibrillator) einschalten
  • Defibrillator-Elektroden wie abgebildet aufkleben am Patienten („Elektroden aufkleben“). (Rechte Elektrode zwischen Schlüsselbein und Brustwarze; Linke Elektrode seitlich.)
  • Den Anweisungen des AED-Geräts folgen.
  • Der AED (Defibrillator) soll wenn möglich von jedem eingesetzt werden. => Hilfe leisten!
  • Analyse und Schock verlaufen direkt über die beiden augeklebten Elektroden am Patienten.
  • Der Schock wir nur freigegeben, wenn der Patient einen Nutzen davon hat (Kammerflimmern im Herz)

 AED Funktionsweise – Wie funktionieren Defibrillatoren?

  • Der AED stellt eine allfällige Rythmusstörung (Kammerflimmern) im Herz des Patienten fest.
  • Durch den Stromstoss (Schock) des AEDs (Defibrillation) kann das Herz des Patienten im optimalen Fall wieder in seinen natürlichen Rythmus zurückgebracht werden.
  • Der Schock (Stromstoss) durch den Defibrillator ist bei Kammerflimmern DIE Hilfe für das Herz des Patienten und kann Leben retten.

AED und Defibrillatoren kaufen

Die beiden neusten Defibrillatoren

Defibrillator ZOLL AED 3 und AED 3 BLS
Beide Defibrillatoren verfügen über ein CPR-Feedback und Universal-Elektroden für Erwachsene und Kinder.

Defibrillator ZOLL AED 3
Defibrillator ZOLL AED 3

Optimaler AED im öffenlichen Raum
Klare Anweisungen in Bild und Ton
Reanimations-Anleitung:
Farbdisplay, Text, Sprache

Defibrillator ZOLL AED 3 BLS
Defibrillator ZOLL AED 3 BLS

Optimaler AED für First-Responder
Übersichtliche Datenansicht
CPR Dashboard:
Farbdisplay mit EKG

In unserem Shop finden Sie weitere Informationen zu Defibrillatoren wie auch zum Zoll Defibrillator AED Plus CPR.
ZOLL AED-Geräte (Defibrillatoren) überzeugen und gehören in unseren Augen zu den besten Defibrillatoren. Erfahren Sie mehr über diese Defibrillator.

BLS-AED Schulungen

BLS-AED steht für Basic Life Support (Basismassnahmen der Hilfe um Leben zu retten) unterstützt durch einen AED (Automatisch externer Defibrillator).
Lernen Sie Herz und Leben zu retten! Setzen Sie Defibrillatoren ein!
Schulungen rund um Reanimation, Herz, Leben retten und Defibrillatoren (AED): BLS-AED Schulungen.

Leisten Sie Hilfe. Retten Sie Herz und Leben. Setzen Sie im Notfall ein AED-Gerät ein!