Betriebssanität, Betriebsnothilfe, betriebliche First Responder

First Responder in Betrieben

Betriebliche First Responder

First Responder in Betrieben sind meist in einer Betriebssanitäts oder Betriebsnothilfe-Organisation organisiert. Betriebliche First Responder werden meist intern im Betrieb aufgeboten.

Betriebliche First Responder leisten schnelle Hilfe in Unternehmen

Betriebliche First Responder werden innerhalb eines Unternehmens bei Notfällen aufgeboten. Die betrieblichen First Responder übernehmen die Erstversorgung des Patienten in grösseren und kleineren Notfällen. In vielen Betrieben liegt die Entscheidungskompetenz bei den betrieblichen First Respondern, ob weitere Mittel nötig sind und zum Beispiel ein Rettungsdienst aufgeboten werden muss. Betriebliche First Responder sind oft in einer Betriebssatität oder Betriebsnothilfe-Organisation organisiert. Im Unterschied zu den First Responder Gruppen, welche direkt über die Notrufzentrale aufgeboten werden, werden betriebliche First Responder innerhalb des Unternehmens oft auch bei kleineren Verletzungen eingesetzt. Betreibliche First Responder gehören damit zu einem wichtigen Element bei der Gesundheitsversorgung innerhalb des Unternehmens. Rechtliche Grundlage dabei bildet im Wesentlichen die Verordnung 3 zum Arbeitsgesetz (Gesundheitsvorsorge, ArGV 3, insbesondere Art. 36 Erste Hilfe) und die zugehörige Wegleitung.